Christian Burger

Unsere Mitarbeiter

Du bist Landtechnikbegeistert  und interessiert an abwechslungsreicher Arbeit?

Dann bewirb dich einfach bei uns!

Peter Kircher
Unternehmensleiter
Ich habe diesen Betrieb 1993 gegründet. Mein Tätigkeitsbereich ist Planung, Organisation und Disposition.

Wos gibt´s neichs??

Aktuelles

Kurz, kompakt und immer wieder frisch informieren wir hier über aktuelle Themen und Aktionen.

NEU: Mais dreschen

28.9.2020

Nach der Maisernte ist vor der Maisernte

Mais Drusch mit dem Claas Lexion 560 Terra Trac mit Raupenlaufwerk

besonders bodenschonend gerade wenn der Boden im Herbst etwas nässer ist

8-reihiger Maispflücker (75 cm)

keine Kolbenverluste

Unterbauhäcksler für eine optimale Querverteilung und Zerkleinerung der Restpflanze

Auf Wunsch auch Abtransport mit Kipper

CCM-Drusch (Corn-Cob-Mix) auch erhältlich

Unser Maissortenversuch / Feldtag 2020

23.8.2020

Unser heuriger Feldtag war wieder ein voller Erfolg. Viele Landwirte besuchten uns um sich auszutauschen und Infos für das nächste Jahr zu sammeln. Beim Maissortenversuch konnte man unterschiedliche Ergebnisse erkennen. Die Pflanzenschutzmaßnahmen im Herbst für das Wintergetreide waren auch ein Thema. Wir freuten uns über die positiven Rückmeldungen zum Feldtag und das rege Interesse der Landwirte.

Quaderballen pressen - zuverlässig & rasch

6.7.2020

Schneidwerke mit 6, 13, 25 oder 51 Messer.

 

  • Fine Cut 51 Messer Häckselqualität (20 mm theor.)

  • Vorbauhäcksler - Mulchballen > erheblich saugfähiger und mehr Balleninhalt je m³.

  • Kleine, handliche Portionen nach dem Öffnen.

  • Perfekt zum Stapeln - spart bis 30% Platz

  • Optimale Abmessungen für den Transport

         120 x 70 cm Länge: 80 bis 300 cm  

         120 x 90 cm -> 30% mehr drin

  • Feuchtigkeitsmessung in allen Pressen integriert

1 / 6

Please reload

Landwirtschaftliche Dienstleistungen

Kommunaldienst

 
 
 
DSC_0206.JPG

Neu: Maishackgerät zur Unkrautbekämpfung

 

Über Uns

Als Ihr Partner von der Saat bis zur Ernte lautet unser Grundsatz: Wir leben Landwirtschaft.  Unser Familienunternehmen existiert bereits seit über 25 Jahren.

Nur durch unsere Kunden, Geschäftspartner und harter Arbeit sind wir zu dem geworden was wir jetzt sind.

 

Pflanzenschutz

Mit einer Arbeitsbreite von 21 Metern

hat Ihr Unkraut keine Chance mehr!

Mähen / Schwaden / Zetten /

Ladewagen /

Häckseln /

Maisernte

Wir bringen Ihr Futter mit allen Mitteln zum Silo!

Gülle / Mist / Kalkstreuen

Wir können Gülle auf viele verschiedene Arten ausbringen!

Mist und Kalk sind durch unsere Streuer schnell verteilt!

 

Bodenbearbeitung / Saat

Durch unsere Maschinen spart man sich oft einen Arbeitsgang.

Wir bearbeiten Ihren Boden auf schonenste Art und Weise!

 

Pressen

Egal ob Grassilage Heu oder Stroh!

Wir pressen Ihr Erntegut rasch mit mehreren Pressen

 

Mähdrusch

Durch das Klappschneidwerk gelangen wir schnell von Feld zu Feld!

Stark und sanft zugleich. Dies geht mit 300 PS und bodenschonender Bereifung und Raupenfahrwerk!

Muldenkipper

Fährt da, wo der LKW aufgibt!

 

Mulchen

Die Bodenfruchtbarkeit ganz einfach fördern!

Böschungsmulchen

Selbst stark verwachsene Böschungen sind für uns kein Problem!

Bodenrekultivierung

Wir bringen Leben in Ihren Boden!

Winterdienst

Schnee und Glatteis existiert nicht in unserem Wortschatz!

 

Astsäge

Bei uns gibt´s die schärfste Säge mit sauberem Schnitt!

 

Das Bild der Landwirtschaft...

Bauernleben Bauernsterben „Menschen und Mächte“ ORF 2

Das Bild der Landwirtschaft in der Öffentlichkeit, ist gerade ein großes Thema. Die Einen meinen, dass Bauern die Umwelt "zerstören" und die Nutztiere nicht gut behandeln. Die Anderen versuchen die Landwirte zu unterstützen indem Sie regionale Produkte kaufen und bereit sind einen fairen Preis dafür zu bezahlen.

 

Die Aufgabe der Landwirte und Lohnunternehmer ist es, den Menschen die ein falsches Bild von der Landwirtschaft haben, die Augen zu öffnen und ihnen zu zeigen, warum diese so wichtig für Menschheit und Umwelt ist.

Und genau das versucht unser Unternehmen. Uns ist wichtig Kinder und Jugendliche für die Landwirtschaft zu begeistern.
 

Unsere Kunden haben mit hochtechnisierten Maschinen und modernen Stallungen, noch nie so qualitativ hochwertige Nahrungsmittel hergestellt wie heute. Dabei spielt der Tierkomfort eine große Rolle. Wenn es den Tieren gut geht, sind auch deren Erzeugnisse gut.

Wir wollen den Verbrauchern den Wert dieser Lebensmittel näher bringen.

 

Lohnunternehmer sind Profis mit Rücksicht

10 Punkte für Image & Akzeptanz – eine Initiative für ein rücksichtsvolles Miteinander

Die Zeiten des immer „Größer, Schwerer und Schneller“ sind vorbei – zumindest aus Sicht der Bevölkerung. Diese ist immer weniger bereit, den rechtlichen Sonderstatus der Landwirtschaft einfach zu akzeptieren. Besonders deutlich wird das im Verkehrsgeschehen oder bei Arbeiten an Sonn- und Feiertagen. Agieren statt reagieren heißt es daher für den BLU und seine Mitglieder, auch im eigens produzierten Image-Film auf YouTube.

Die Branche hat die Kampagne „Profis mit Rücksicht: 10 Punkte für Image & Akzeptanz“ ins Leben gerufen. Kernthema ist die Rücksichtnahme im Straßenverkehr. Der Einsatz von oft großen Maschinen gehört zwar zum Alltag der Lohnunternehmer. Für Anwohner sind diese aber oft fremd. Bürgerfreundliche Verkehrsrouten helfen, Knotenpunkte und Gefahrenstellen weiträumig zu umfahren – auch wenn das oft längere Wegstrecken bedeutet. Durch gute innerbetriebliche Organisation werden Arbeiten an Sonn- und Feiertagen soweit wie möglich vermieden und die Nachtruhe eingehalten.

Die Profis der land- und forstwirtschaftlichen Dienstleistungen setzen auf gut ausgebildete und versierte Mitarbeiter. Denn um die Vorteile von moderner Technik zu nutzen und diese sicher zu bedienen, sind KnowHow und Erfahrung notwendig.
Nicht zu Letzt ist die Umsetzung der 10 Punkte auch ein Beitrag zur Schonung von Umwelt und Energieressourcen und damit im Sinne aller.

Informieren Sie sich über unser Engagement für ein rücksichtsvolles Miteinander.


 

1. Gutes Personal, gute Leistungen

2. Runter vom Gas

3. Mehr Rücksicht auf gewichtsbeschränkten Straßen

4. Intelligente Verkehrsführung

5. Ladungssicherung und Sauberkeit

6. Auf die Technik kommt es an

7. Nachtruhe einhalten

8. Ruhe an Sonn- und Feiertagen

9. Daten, Fakten, Leistungen

10. Information ist das A und O

Quelle: VLÖ Verein Lohnunternehmer Österreich

 


 

Kontakt

Büro

Tel.: +43 (0)7682 / 3770-0

Fax. +43 (0)7682 / 3770-30

Peter Kircher Tel.: 0676 / 5922890

Biber 21

4872 Neukirchen an der Vöckla

Kontakt-Formular

Wie gefällt dir unsere Website?

Schreib uns ein Kommentar!

Copyright © 2017 PETER KIRCHER Lohnunternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
logo lang neu.png